Name
Alltagsgeschichte mit Überraschung

Alltagsgeschichte mit Überraschung

Alltag Mariahilferstraße Verkehrsberuhigte Zone, ein schöner Spätsommernachtmittag. Viele Fußgänger, einige Radfahrer und einige Autofahrer kommen bei der gemeinsamen Nutzung gut und konfliktfrei zurecht. Der Lärm eines einzelnen hochtourig gedrehten Mopedmotors...
Vom Tontaubenschießen in Meetings

Vom Tontaubenschießen in Meetings

Wieder nicht alle Themen durchgebracht, von den vorgesehenen Entscheidungen gar nicht zu reden. Das einzig sichere am Ende eines Meetings ist, dass man einen neuen Termin braucht, um das abzuarbeiten, was nicht geschafft wurde. Seit Jahrzehnten wird dagegen mit...
Vor-Urteil bringt Vor-Vorteil

Vor-Urteil bringt Vor-Vorteil

Vorurteile sind so alt wie die Menschheit selbst– ca. 200.000 Jahre. Voraussetzung für das Überleben waren damals und sind heute noch Kooperation und Arbeitsteiligkeit. Wer auf die Jagd ging, vertraute darauf, dass andere das Feld bestellten, kochten – und einem etwas...
Vom Un-Sinn des Begriffes Work-Life-Balance

Vom Un-Sinn des Begriffes Work-Life-Balance

Sprache wirkt. Immer. Ihr Gebrauch kann unerwünschte Nebenwirkungen haben – und sie kann fördernd und stärkend wirken. Selbstverständlich wissen alle, was mit Work-Life-Balance gemeint ist. Doch wenigen ist bewusst, welche Wirkung diese Wortschöpfung hat. Der Begriff...
Neues Verhalten braucht neue Erfahrungen

Neues Verhalten braucht neue Erfahrungen

Die Transferrate für in Trainings vermittelte Inhalte in den Arbeitsalltag liegt bei Personalentwicklungsprogrammen, Softskill-Trainings und Führungskräfteausbildungen statistisch bei nur ca. 23%. Die Umsetzung von Leitbildern von Organisationen, Führungsgrundsätzen,...