A B C E F G H I K M O P R S T V

Schwächen ignorieren

Schwächen besitzt jeder Mensch. Wer sich aber ausschließlich darauf konzentriert, was er nicht kann, dem wird es wesentlich schwerer fallen ein Ziel zu erreichen oder sich selbst zu entwickeln. Schwächen sind vorhanden und sollten akzeptiert werden, sie sind aber nicht zentraler Bestandteil einer Strategie für das Leben. Stattdessen ist die Nutzung der Stärken essenziell. Durch sie es möglich, dass Schwächen überspielt werden und dennoch alles gemacht werden kann. Wer vor einer Aufgabe steht, der sollte wissen: Was kann ich gut? Auf dessen Basis ist einschätzbar, wie realistisch eine Umsetzung ist. Schwächen spielen keine Rolle, denn die Stärken sind kräftig genug, um diese zu kompensieren.